IrrWG (Sprich: IrrWege)

Ein Stück von Markus Voell

 

Eine heitere Komödie voller Irrwege. Die beiden Junggesellen Rene und Martin teilen Ihr Glück und Leid in einer etwas heruntergekommenen Männer-WG. Doch ist es nicht nur dieses Zusammenleben, nein, es ist vielmehr Ihre Freundschaft, die sie trotz aller Konflikte auch in den schwierigsten Situationen zusammenhalten lässt. Für Rene zum Beispiel kommt es ganz dicke. Seine Freundin hat ihn verlassen, seinen Job hat jetzt ein anderer und er leidet unter chronischem Geldmangel. So ist es nicht sehr verwunderlich, dass Martin alles daran setzt, seinem Mitbewohner aus der Patsche zu helfen. Dabei steht ihm natürlich Dauergast Uwe tatkräftig mit Rat und Tat zur Seite.

 

Es gilt einen Weg aus der Katastrophe zu finden... Aber wie?

 

Die Lösung liegt auf der Hand! Eine Frau muss her. Und kaum dass sich Caroline und Luzy in das Leben der WG einmischen geht's erst richtig zur Sache und die IRR-WG nimmt Ihren Lauf.

 

Jede Ähnlichkeit mit lebenden Personen wäre natürlich rein zufällig und nicht beabsichtigt....

 

Lehnen Sie sich zurück und treten Sie ein in den chaotischen Alltag von fünf mehr oder weniger erwachsenen Menschen. Begleiten Sie Rene, Martin, Uwe, Luzy und Caroline auf der Suche nach ihrem kleinen Stückchen Glück.

 

 

Besetzung:

Engel: Martin Schulte-Rüther

Teufel: Christine Brandenburg

Rene: Andreas Merken

Martin: Enzo L. Caruso

Uwe: Arne Bracht

Luzy: Kerstin Heumann

Caroline: Miriam Brandenburg

 

Presse




Copyright © Theaterensemble Scusi?! - Design/Hosting: JA-Internet.de