Jetzt oder nie

Was lange währt, wird endlich gut. Nach langem Suchen haben wir endlich ein neues Stück gefunden. Wer allerdings eine Komödie erwartet, ist auf dem Holzweg. Nach ein paar Jahren wird es mal wieder kriminalistisch. "Jetzt oder nie" heißt der Mitratekrimi von Cornelia H. Müller und spielt in einer vornehmen Seniorenresidenz.

 

Dort leben nur gut betuchte, ältere Herrschaften, die sich den Luxus im dritten Lebensabschnitt etwas kosten lassen. Dafür wird allerdings auch einiges geboten! Die Leiterin der Residenz, die geschäftstüchtige Senta Gierling, ist ständig bemüht den zahlungskräftigen Bewohnern ein abwechslungsreiches Programm zu bieten.

 

So plant sie an einem Adventssonntag zur Kurzweil ein Tanzfest. Leider gibt es ungeahnte Schwierigkeiten! Die vom Arbeitsamt geschickte und recht flippige Pinkie entspricht so gar nicht Sentas Vorstellungen, die überraschenden Heirats- und Umzugspläne der wohlhabenden Charlotte Meierling sind für die Finanzen der Residenz eine Katastrophe und Gerda Senftleben, einer überaus liebenswerten, wenn auch sehr vergesslichen älteren Dame, droht, angezettelt von ihrer raffgierigen Verwandtschaft, die Entmündigung

 

Eine Leiche zum Dessert bringt das Fass an diesem Tag fast zum Überlaufen. Wer war der Täter und galt der heimtückische Mordanschlag wirklich dem Opfer?

 

Der zufällig anwesende Privatdetektiv Bruno Kowalsky tappt planlos durch den Tatort und ist dringend auf die Mithilfe des Publikums angewiesen.

 

Save the Date:

Die Premiere läuft am 24. Januar. Weitere Vorstellungen gibt es am 25. und am 31. Januar sowie am 01. Februar 2020 jeweils um 19:30 Uhr im Jugendzentrum Schwelm; Märkische Straße 16.

 

Bevor es mit den Proben los geht, arbeiten wir an unserem Kurzprogramm beim diesjährigen Heimatfestabend am 24. August in der Eventhalle Schwelm




Copyright © Theaterensemble Scusi?! - Design/Hosting: JA-Internet.de